Dienstag, 17. Juli 2012

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern Abend wurde doch nichts mehr mit dem posten, aber dafür heute morgen ziemlich früh.


Das hier ist also der gequiltete Ball! War gar nicht so einfach, durch das Freezer Paper war das ziemlich steif, lies sich schlecht unter der Maschine schieben. Vor allem der Kreis ist jetzt gar nicht richtig rund, aber das passt zu dem Rand, da ist ja auch alles (extra) krumm und schief.
Die restlichen Papierschnipsel konnte ich ganz einfach mit einer Pinzette rauszupfeln.

Übrigens bin ich jetzt doch am überlegen, ob ich nicht solche Fußbälle allover quilte. Halt 3-4 große und ein paar kleinere dazwischen.

Allerdings würde ich die anders quilten: Die Hexagons würde ich einzeln auf Freezer Paper zeichnen und mit etwas Abstand aufbügeln, so dass ich zwischen den einzelnen Feldern quilten kann. Dann kann ich sie abziehen und nichts ist festgenäht und den Kreis bekomme ich freihand genauso krumm hin....

Heute habe ich Termine und komme wahrscheinlich nicht zum quilten aber morgen wird ein Nähtag, da wird solang gearbeitet bis er fertig ist!

Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Das gefaellt mir - ist doch mal was ganz anderes. Gute Idee.

    AntwortenLöschen
  2. Na da warst du ja schön fleißig, warum quiltest du nicht mit der Hand ? Das wäre für mich viel einfacher.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annerose, da ist vor allem mein Zeitproblem, er muss in 2 Wochen fertig sein.

    AntwortenLöschen